user_mobilelogo

Treffpunkt Training

Die Daten für deine Agenda:

• Freitag, 22. Nov. 2019
 

• Freitag, 13. Dez. 2019
 

• Freitag, 17. Jan. 2020
 

• Freitag, 14. Feb. 2020
 

• Montag, 16. März 2020
 

• Freitag, 3. April 2020

                           

 

Bei strahlend schönem Wetter fand der diesjährige Jahresevent im Restaurant Bergwerk in Buchs statt. Dieses Jahr kombiniert mit dem Helferessen für das Buchser- Turnier. Mit 28 Teilnehmern eine beachtliche Anzahl. Somit also eine gute Idee den Jahresevent mit dem Helferessen zu kombinieren. Bei wunderschöner Aussicht bis in die Alpen, hielt unser Präsident Achim Jompertz eine kurze Ansprache. Danach machte sich die erste Gruppe für die Führung durch das Bergwerk bereit, die restlichen Mitglieder begaben sich ins Restaurant um den Apéro zu eröffnen. Frau Wetzel, welche in fünfter Generation im Besitz des Bergwerks ist, führte uns durch ein weit verzweigtes Höhlensystem. Ohne Führung hätten wir bestimmt nicht mehr herausgefunden und der TTC Buchs hätte wegen fehlender Mitglieder seinen Spielbetrieb einstellen müssen. Die Führung war informativ und sehr spannend. Das 1891 gegründete Bergwerk baute in reiner Handarbeit Quarzsand für die Herstellung von Glas ab. Dieser Sand wurde über die alte Bahnlinie von Buchs nach Bülach in die Glashütte transportiert. Dort wurde er zur Herstellung grüner Flaschen verwendet. Mit der Wirtschaftskrise musste das Bergwerk leider 1920 seinen Betrieb einstellen und alle Arbeiter entlassen. In der ganzen Höhle kann man in den Sandstein gemeisselte Figuren bewundern, welche die Arbeiter in Ihrer Freizeit angefertigt haben. Nach insgesamt drei Führungen, genossen wir ein feines Essen im gemütlichen "Gwölb". Leider (oder zum Glück?) blieb uns das angekündigte Blockflötensolo von Florian Senn verwehrt, der Abend war aber auch sonst sehr unterhaltsam. Zum Abschluss traten zwei Gruppen im Spiel Activity gegeneinander an. Mit mehr oder weniger Talent bemühten sich die Teilnehmer mittels Pantomime, Zeichnen und Wort-Umschreibung ihren Gruppenmitgliedern die richtigen Begriffe zu entlocken. Der Spass war gross und mit viel Lachen konnten wir den sehr gelungenen Anlass abschliessen.

zu den Bildern....