user_mobilelogo

Resultate melden

Hallo Captains

Es wäre super, wenn wir ab und zu Matchberichte hier auf der Homepage veröffentlichen könnten (statt dass diese nur in der Anonymität von click-tt erscheinen).

Bitte schicke uns ein kurzes Matchtelegramm, ganz egal welche Liga, einfach per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Und in Kürze wird es hier publiziert.

Vielen Dank smile.

 

28. April 2018

Nico gewinnt die Kategorie Herren E

Als einziger Vertreter trat Nico als Buchser Hoffnungsträger an, um am Ranglistenfinal in Wil SG um eine Medaille zu kämpfen. 

Im ersten Spiel gegen Patrick Eigenmann aus Horn sicherte sich Nico in drei engen Sätzen den ersten Sieg. Dazu kehrte er im zweiten Satz einen 3:7 Rückstand in einen 15:13 Sieg. Das zweite Spiel gegen den späteren Zweitplatzierten Marc Glucker (Schaffhausen) war ebenfalls hart umkämpft. Nachdem einen etwas passiven Start übernahm der Buchser wieder die Kontrolle, auch wenn Marc sich weiterhin tapfer wehrte. Schlussendlich bewies Nico seine Faible für 5. Sätze mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel. Seinen dritten Gegner, Ralf Fischer aus Flums, unterschätzte er gewaltig und ging gleich mit 0:2 Sätzen in arge Bedrängnis. Aber Nico wäre nicht Nico, wenn er nicht auch dieses Match mit viel Nerven und Selbstvertrauen zu seinen Gunsten drehen würde. 5-Satz-Krimis sind halt (leider) sein Ding! Die einzige Niederlage an diesem Samstag musste der Buchser Hoffnungsträger gegen den Penholder-Spieler Madhav Malakar (BW Wolloshofen) einstecken. Das Aufbäumen im dritten und vierten Satz reichte nicht aus, um den starken Gegner in die Verlängerung zu zwingen. Im Wissen darum, dass drei Spieler vor der letzten Runde mit jeweils drei Siegen und einer Niederlage im Kampf um den Sieg gleichauf lagen, trat Nico im letzten Match gegen den Wallenwiler Sandro Weiss an. Es war eine Premiere, die beiden sind bisher noch nie aufeinandergetroffen. Dementsprechend "beschnupperten" sich die beiden im ersten Satz, der an den jungen Wallenwiler ging. Doch trotz spürbarer Müdigkeit in den Beinen gewann Nico im zweiten Satz die Oberhand und lieferte sich einige beeindruckende Ballwechsel mit seinem Gegenüber. Im vierten Satz konnte der Buchser in der Verlängerung den Sack zumachen und einen 3:1 Sieg einfahren. Da Marc gleichzeitig gegen Madhav gewann, stand Nico dank der gewonnenen Direktbegegnung gegen den Schaffhauser als Sieger der Kategorie Herren E fest.

Dank seiner konstanten Steigerung und einer gehörigen Portion Nervenstärke endete der Nachmittag für Nico mit einer Goldmedaille um den Hals - herzliche Gratulation!!

‹28.4.2018 miri›